5. Woche der Kritik

5. Woche der Kritik

Plakat-Kultur unterstützt auch in diesem Jahr die Woche der Kritik.

04.01.2019 - Bereits zum fünften Mal findet in diesem Jahr die Woche der Kritik parallel zur Berlinale statt. Für die Auftaktkonferenz haben sich die Macher etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Mit Christoph Schlingensief als geistigem Paten fragt die Veranstaltung nach dem Subversiven in der Filmkunst und ob man verwirrenden Zeiten wie diesen mit Grübelei, Ernsthaftigkeit und klaren Botschaften begegnen kann oder ob es nicht vielleicht doch auch anders gehen kann.

In Zusammenarbeit mit der Volksbühne Berlin lädt die Woche der Kritik Gäste aus Film, Theater, Theorie und Lyrik ein, ausgehend von Schlingensiefs Werk über schmutzige Kunst, die Grenzen des Kinos und Spaß im Aktivismus zu debattieren. Unter welchen Vorzeichen kann man ernste Themen auch anders als ernst behandeln? Wie kann das Kino sein Publikum erschüttern und Diskursblasen platzen lassen? Waren Schlingensiefs verwirrende Spiele mit der Realität seiner Zeit voraus oder sind sie heute aus der Zeit gefallen?

Die 5. Woche der Kritik findet vom 6. bis 14. Februar 2019 statt. Die Konferenz findet in der Volksbühne Berlin statt. Das Filmprogramm beginnt am Donnerstag, 7. Februar im Hackesche Höfe Kino. Weitere Einzelheiten zur Konferenz und zum Programm finden sich auf der Homepage der Woche der Kritik.

Wir machen Dir ein Angebot, das Du nicht ausschlagen kannst!

handcrafted by mariu5