Osmodrama Festival

Osmodrama Festival

Osmodrama- Kulturgefördert durch Plakat-Kultur.

Osmodrama Festival | Berlin 2016 | 15. Juli bis 18. September

Was findet in Berlin statt?
Die elektronische Geruchsorgel Smeller 2.0 wird von 15. Juli bis 18. September 2016 in der St. Johannes-Evangelist-Kirche installiert. In einer neunwöchigen Veranstaltungsreihe verbindet das Osmodrama Festival die Formate Labor, Aufführung und Ausstellung. In Kooperation mit dem Internationalen Literaturfestival Berlin und dem Radialsystem V wird Wolfgang Georgsdorf, Erfinder von Smeller 2.0 und Begründer der Kunstrichtung „Osmodrama“, mit renommierten KünstlerInnen wie Edgar Reitz, Omer Fast und Eva Mattes Weltpremieren und neue Formate realisieren: Geruchskompositionen pur und in Verbindung mit Klang, Musik, Film, Tanz und Literatur.

Was ist Osmodrama? Osmodrama ist ein interdisziplinäres Projekt und der Beginn einer neuen Kunstrichtung: Kompositionen präziser Geruchsabfolgen und ihre Aufführung, eigenständig und im Zusammenspiel mit anderen Künsten. Ziel des Pionierprojekts ist es, ein neues Ausdrucksmittel – Erzählen mit Gerüchen und Düften – in Berlin vorzustellen und im kulturellen Kontext zu etablieren.

Bild und Text: http://osmodrama.com/events/osmodrama-festival-berlin-2016

Wir machen Dir ein Angebot das du nicht ablehnen kannst

handcrafted by mariu5